*
ATM-Logo
blockHeaderEditIcon
             
kunstbreit.jpg allemeinesoehnebreit.jpg physikerbreit.jpg lysistratabreit.jpg nathanbreit.jpg biedermannbreit.jpg eingebildeterkrankerbreit.jpg eininspektorkommtbreit.jpg ferientrilogiebreit.jpg gespensterbreit.jpg gespenstvoncanterwillebreit.jpg hexenliedbreit.jpg kirschgartenbreit.jpg kunstseidenesmaedchenbreit.jpg lulubreit.jpg novecentobreit.jpg orpheusbreit.jpg pantherbreit.jpg squirrelbreit.jpg tangobreit.jpg zerbrochenerkrugbreit.jpg sommernachtstraumbreit.jpg kataraktbreit1.jpg lola-blaubreit.jpg cylirachrbreit.jpg birnebreit.jpg bunbreit.jpg
SloganATM
blockHeaderEditIcon
Schauspielensemble          La Scaletta - die junge Bühne im ATM          Operella - die Taschenoper im ATM
Menu
blockHeaderEditIcon

2014


La Scaletta - die junge Bühne im ATM
 

Operella - die Taschenoper
 

Schauspielensemble
 
KÖNIG HIRSCH
tragikomisches Theatermärchen
von Carlo Gozzi
(abgespielt)
L'ELISIR D'AMORE
Melodramma in due atti
 von Gaetano Donizetti
 

UNTERM BIRNBAUM
Novelle von Theodor Fontane 
für die Bühne bearbeitet
von Volker Ranisch

 
Regie Annegret Trachsel
musikal. Leitung Corina Gieré
Bühne Thomas Trachsel
Lichtführung Andrin Häni

Es spielten und sangen:
Elena Birkenmeier, Thierry Bucher, Linus Cotardo, Nina Häni, Ben Cherreck, Ava Mächler, Leonie Mitondo, Daniel Perschak, Philipp Perschak, Carla Peterhans, Caterina Poggioli, Teresa Rybicka, Michelle Schmid, Thierry Schneeberger, Gian Carlo Tochtermann, Bigna Tremp, Renato Zambotti 

Maturaarbeit von Aline Bucher 
am Kunst und Sportgymnasium Alpenquai Luzern

JOHANNA

Trilogie der klassischen Mädchen, Teil II
von Anja Gronau

Regie und Spiel Aline Bucher
abgespielt

 
Regie Regina Heer
musikal. Leitung/Klavier Corina Gieré

mit
Salomé Myrna, Céline Akçag, Remy Burnens, Serafin Heusser, Tiago Saxer

abgespielt

  29. Oktober - 29. November 2014
abgespielt
Regie Volker Ranisch
Bühne Thomas Trachsel
Ausstattung Flurina Trachsel

mit
Livia Enzler, Rosmarie Keller, Lilo Rieder, Helmuth Stanisch, Hans-Rudolf Stoll, Annegret Trachsel, Marcel Zarske, Anna Zena

Gastspiel
mit Volker Ranisch

«Berlin gibt immer den Ton an»

(nach Robert Walser)

«Paris, Paris»
(nach Rainer Maria Rilke)

zwei literarische Soli

 Freitag, 23.01.15, 20.00h Walser
Samstag, 24.01.15, 20.00h Walser
Sonntag, 25.01.15, 17.00h Rilke

abgespielt

zurück zu Spielplan

 

fusszeilestreifen
blockHeaderEditIcon
ATELIER THEATER MEILEN, General-Wille-Str. 169, 8706 Feldmeilen info@ateliertheater-meilen.ch
Telefon: +41 (0)44 923 49 24
Fusszeilekontakt
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail