Operella-Logo
blockHeaderEditIcon
files-php-2.jpg operella2017-martha-094breit-2.jpg operella-leportraitdemanon-164-2.jpg operella-lelisirdamore-breit.jpg goettinbreit.jpg zwei-witwenbreit.jpg rusalka-breit.jpg casanovabreit.jpg susannahbreit.jpg kastcheibreit.jpg dickkopfbreit.jpg operellabreit.jpg 2005breit.jpg 2004breit.jpg
SloganOperella
blockHeaderEditIcon
Operella - die Taschenoper im ATM
Menu
blockHeaderEditIcon

  2008

   
   Produktionsteam
Musikalische Leitung/Klavier
Regie/Bühnenbild
Umsetzung Bühne
Kostüme/Maske
Bühnenbau
Produktionsassistenz
 
Corina Gieré
Regina Heer
Annegret Trachsel
Ursula Cadotsch
Caspar Trachsel
Kaspar Stünzi

 
Premiere 12.09.2008

7 Aufführungen auf der HeuBühne 

Kastchei l’immortel - Le sorcier immortel (Nicolai Rimsky-Korsakov, 1844-1908)
Opéra d’un acte en trois tableaux (Poème et musique de Nicolai Rimsky-Korsakov) 
Es war einmal ein Zauberer, der wollte ewig leben. Seinen Tod hatte er in die Tränen seiner Tochter gebannt. Doch die Kraft der Liebe kannte er nicht und wehe, wenn der Sturmwind losgelassen...
 
Kastchei, zu Deutsch Unhold Ohnseele, ist die Inkarnation des Bösen schlechthin. Er lebt in seinem für Menschen unzugänglichen Zauberreich. Zu seinem Vergnügen hält er jeweils eine junge, schöne Prinzessin gefangen. Obwohl schon ein Greis, ist ihm Unsterblichkeit gewiss, solange seine Tochter Kastchéevna nicht weint. Denn in ihre Tränen hat er seinen Tod gebannt. Durch diesen Bann gefühllos geworden dient sie ihm auch als Schutzschild gegen junge Prinzen, die ihre entführten Gespielinnen zu befreien suchen. Ob es Ivan, dem Tsarevitch gelingen wird, seine geliebte Prinzessin aus den Händen des Kastchei zu retten, hängt nicht zuletzt von den Launen des ungestümen Sturmwindes Ouragan ab.
Ensemble
Kastchei, le sorcier
La Princesse
Ivan le Tsarevitch
Kastchéevna, fille du sorcier
Ouragan, le vent d’orage
 
Florian Stern
Sybille Diethelm
Manuel Walser
Stéphanie Oertli
Olivier Moreillon

 
  
  
  top / zurück
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*