Operella-Logo
blockHeaderEditIcon
files-php-2.jpg operella2017-martha-094breit-2.jpg operella-leportraitdemanon-164-2.jpg operella-lelisirdamore-breit.jpg goettinbreit.jpg zwei-witwenbreit.jpg rusalka-breit.jpg casanovabreit.jpg susannahbreit.jpg kastcheibreit.jpg dickkopfbreit.jpg operellabreit.jpg 2005breit.jpg 2004breit.jpg
SloganOperella
blockHeaderEditIcon
Operella - die Taschenoper im ATM
Menu
blockHeaderEditIcon

2012

    Produktionsteam

Musikalische Leitung/Klavier
Inszenierung/Dramaturgie/Bühnenbild
Kostüme/Maske
Umsetzung Bühnenbild
Bühnenbau
Lichtgestaltung
PR und Projektassistenz

Corina Gieré
Regina Heer
Marianna Meyer
Annegret Trachsel
Caspar Trachsel

Martin Brun
Kerstin Peter

Premiere
14.09.2012

8 Aufführungen
auf der
HeuBühne

 

ZWEI WITWEN

Komische Oper in zwei Akten von Bedrich Smetana (1824-1884)
Dichtung von Emanuel Züngel nach Jean Pierre Mallefille (Deutsche Übersetzung: Hans Werner)

Bedrich Smetana, einer der wichtigsten Repräsentanten der tschechischen Romantik, hat mit seinen ZWEI WITWEN ein komödiantisches Salonstück voller Augenzwinkern geschrieben. Zwei jungen, attraktiven Witwen, die in Charakter, Weltanschauung und Moralvorstellung unterschiedlicher nicht sein könnten, stehen ein etwas einfältiger, grundehrlicher Gutsverwalter und ein undurchschaubarer  Jäger ohne Beute   gegenüber.  Während die eine Witwe ihre Unabhängigkeit zelebriert, verkriecht sich die andere in düsteren Schuldgefühlen, deren Ursprung nur ihr bekannt ist. Das heitere Vierpersonenstück mit teils dunklen Untertönen erzählt von Irrungen und Wirrungen, von Gefühlslagen aller Art, am Ende aber siegen Liebe und Lebenslust.

Ensemble
Karolina
Anezka
Ladislav
Mumlal

Ulla Westvik
Annina Gieré
Tamàs Bertalan Henter

Milan Siljanov
  
  
   top / zurück zu Produktionen Operella
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*