ATM-Logo
blockHeaderEditIcon
             
atm-leonce-und-lena-095.jpg atm2017-zurkleinensehnsucht-025.jpg atm-derparasit-2016-143.jpg bunbreit.jpg birnebreit.jpg cylirachrbreit.jpg lola-blaubreit.jpg kataraktbreit1.jpg sommernachtstraumbreit.jpg zerbrochenerkrugbreit.jpg tangobreit.jpg squirrelbreit.jpg pantherbreit.jpg orpheusbreit.jpg novecentobreit.jpg lulubreit.jpg kunstseidenesmaedchenbreit.jpg kirschgartenbreit.jpg hexenliedbreit.jpg gespenstvoncanterwillebreit.jpg gespensterbreit.jpg ferientrilogiebreit.jpg eininspektorkommtbreit.jpg eingebildeterkrankerbreit.jpg biedermannbreit.jpg nathanbreit.jpg lysistratabreit.jpg physikerbreit.jpg allemeinesoehnebreit.jpg kunstbreit.jpg
Sloganschauspielensemble
blockHeaderEditIcon
Schauspielensemble
Menu
blockHeaderEditIcon

2013
Don Quijote de la Mancha

  von

Miguel de Cervantes

szenische Lesung
mit Gesang

Regie: Annegret Trachsel

Premiere: 15. März 2013
6 Aufführungen
384 Zuschauer
 
  
Don Quijote de la Mancha                   

Ausschnitte aus Miguel de Cervantes berühmtem Ritterroman mit Bildern von Gustave Doré und Musik aus dem Musical Man of la Mancha von Mitch Leigh sowie aus den Charakterstücken Don Quijote von Erich Wolfgang Korngold.

Zu den beliebtesten Lektüren des späten Mittelalters zählten die Ritterromane, in denen immer fantastischere, unglaubwürdigere Abenteuer geschildert wurden, die nach Meinung der Gebildeten jener Zeit die Gehirne der Leser vernebelten.

Cervantes’ «Don Quijote» soll nicht nur die Ritterromane parodieren, sondern auch vor Augen führen, wie deren übermäßige Lektüre den Verstand trübt. Das zweibändige Werk ist zweifellos eines der wichtigsten Bücher der Weltliteratur und es begründet in der Literaturgeschichte des Abendlandes die neue Gattung Roman.

Das zentrale Thema Cervantes' ist – wie bei seinem Zeitgenossen William Shakespeare – die Frage, was in unserer Umwelt Wirklichkeit ist und was Traum, der Konflikt zwischen Ideal und Realität.

In einer szenischen Lesung, musikalisch und illustriert eingerahmt, werden der «Ritter von der traurigen Gestalt» und sein wehleidiger Knappe auf der HeuBühne wiederbelebt und zum Ergötzen der Zuschauer beitragen. 

Helmuth Stanisch
Corina Gieré
Philipp Scherer
Fabian Benz
Annegret Trachsel

 
Erzähler
Klavier
Gesang
Gesang
Regie
  
   top / zurück zu Produktionen Schauspiel
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*